Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /home/stiuvoud/public_html/webbloggersde/wp-includes/plugin.php on line 571

Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /home/stiuvoud/public_html/webbloggersde/wp-includes/plugin.php on line 571
Empfehlungsmarketing: Auf zu neuen Ufern » Marketing » Wordpress und SEO

Empfehlungsmarketing: Auf zu neuen Ufern

31. Juli 2008 Kategorie: Marketing
Empfehlungsmarketing: Auf zu neuen Ufern

Die einen nennen es Empfehlungsmarketing, die anderen sprechen von Mundpropaganda. Die Rede ist von Weiterempfehlungen, die in letzter Zeit von immer mehr Unternehmen als effizientes Mittel im Marketing-Mix eingesetzt werden.

Anne M. Schüller, die selbst über 20 Jahre im Marketing-Bereich in verschieden Branchen tätig war, an einzelnen Hochschulen in Deutschland und der Schweiz lehrt und als Expertin für Empfehlungsmarketing gilt, geht sogar noch einen Schritt weiter: „Empfehlungen sind das Wertvollste, was Sie von Ihren Kunden bekommen können, vielleicht wichtiger als das Geld, das Sie von ihnen bekommen. Wer heute keine Empfehlung bekommt, ist morgen vielleicht schon nicht mehr kaufenswert.“

Derzeit bedienen sich verschiedene deutsche Unternehmen dieser Strategie und setzen auf Privatleute, welche die Produkte und Leistungen der Firmen in ihrem privaten Netzwerk vorstellen und bekannt machen sollen.

So setzt im Mobilfunkbereich zum Beispiel T-Mobile verstärkt auf Kundenempfehlungen und honoriert diese mit Aktionsprämien bis zu einer Höhe von 100,- Euro. Zusätzlich werden unter den Menschen, die in ihrem Familien- und/oder Bekanntenkreis Produkte weiterempfehlen häufig auch wertvolle Geräte verlost.

Die Belohnung der Kundenempfehlungen durch hohe Geldprämien ist in der heutigen Zeit besonders attraktiv. So kann der ein oder andere T-Mobile-Kunde durch bloßes Weitersagen Monat für Monat geldwerte Vorteile erzielen. Zudem ist die Empfehlungsmarketing-Expertin Schüller davon überzeugt, dass durch Empfehlungsaktionen eine besondere Bindung zwischen Unternehmen und Kunden entsteht, die sich auch auf die tatsächlichen Verkaufszahlen auswirkt: „Aktive Empfehler sind die besten Verkäufer, die es gibt“ meint Schüller.

Autor: Martin Nerad M.A. Kommunikationswissenschaftler

About Nicolas Glauser

Mein Google+ Account Google+

Einen Kommentar schreiben

bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis

© 2007 - 2011 Webbloggers.de - All rights reserved - Sitemap - Impressum
Christoph