Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /home/stiuvoud/public_html/webbloggersde/wp-includes/plugin.php on line 571

Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /home/stiuvoud/public_html/webbloggersde/wp-includes/plugin.php on line 571
e und i die meist benutzten Buchstaben » Google » Wordpress und SEO

e und i die meist benutzten Buchstaben

11. Februar 2008 Kategorie: Google
e und i die meist benutzten Buchstaben

Ich habe ein kleines Experiment gestartet, weil ich wissen wollte welche Buchstaben am meisten benutzt werden.
So habe ich das ganze Alphabet einzeln bei Google eingegeben und habe die anzahl der Treffer verglichen. Das Ergebniss seht ihr hier:

a –> 1.160.000.000
b –> 3.020.000.000
c –> 4.880.000.000
d –> 5.270.000.000
e –> 7.660.000.000
f –> 2.810.000.000
g –> 2.150.000.000
h –> 1.980.000.000
i –> 7.660.000.000
j –> 2.000.000.000
k –> 2.240.000.000
l –> 3.610.000.000
m –> 4.750.000.000
n –> 3.530.000.000
o –> 3.860.000.000
p –> 2.550.000.000
q –> 1.650.000.000
r –> 2.450.000.000
s –> 7.040.000.000
t –> 6.670.000.000
u –> 2.460.000.000
v –> 2.730.000.000
w –> 3.040.000.000
x –> 3.680.000.000
y –> 2.640.000.000
z –> 2.110.000.000

Falls man Google als guten Vergleich nutzen kann, sind e und i die meinst genutzten Buchstaben.

Wenn man jetzt noch Google Trends hinzunimmt wird zumindestens der Buchstabe i öfters in Deutschland geGoogeld.

e und i Buchstaben vergleich

Was meint ihr, kann man Google nutzen um eine Buchstaben Statistik zu erstellen?

About Nicolas Glauser

Mein Google+ Account Google+

6 Kommentare

  1. Logo Justin sagte:

    Hallo,

    Finde ich eine Klasse Idee.
    Ob man das nun glauben kann oder nicht ist glaub ich jedem selbst überlassen 😀 ! Ich glaube es schon weil e und i schon zwei sehr gut benutze Buchstaben sind.

  2. Logo Das Buchstaben Experiment | JKW-Media.de sagte:

    […] [Via Webbloggers.de] […]

  3. Logo stony sagte:

    auf keinen Fall sollte man Google für die Erstellung einer Buchstabenstatistik nutzen! Da der Buchstabe „i“ in der deutschen Sprache mit einer Wahrscheinlichkeit von 7,55% Auftritt. Zu mindestens sagt das mein Kryptologie Buch!
    Und liegt damit ganz knapp hinter „n“ mit 9,78% und ist somit nur fast halb so Wahrscheinlich wie „e“ mit 17,4%.

    Gruß der Klugscheißer 😉

  4. Logo Olli sagte:

    Hey,
    cool zu wissen stony 😉 Mach weiter so
    Grüße
    Olli

  5. Logo stony sagte:

    wurde auch gerade noch einmal von Wikipedia bestätigt:
    http://de.wikipedia.org/wiki/B.....gen_Texten

    Auch wenn man nicht immer darauf Vertrauen kann was dort steht, hier trifft es wirklich einmal zu!

  6. Logo Nightfalcon sagte:

    Hm, also ich finde das nicht so sinnvoll, da das i alleine deswegen schon sehr häufig vorkommt, wenn eine englischsprachige Website in der Ich-Form „I do this, I do that“ geschrieben ist.
    Ebenso bei deutschen Seiten (Ich), von daher verwundert mich das nicht.

    Das berühmte ERNSTL vom Glücksrad kennt wohl auch fast jeder.

Einen Kommentar schreiben

bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis

© 2007 - 2011 Webbloggers.de - All rights reserved - Sitemap - Impressum
Christoph