Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /home/stiuvoud/public_html/webbloggersde/wp-includes/plugin.php on line 571

Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /home/stiuvoud/public_html/webbloggersde/wp-includes/plugin.php on line 571
WordPress » Wordpress und SEO

Archiv der Kategorie ‘Wordpress‘

Plugin Liste erstellt

Mittwoch, den 21. November 2007

Ich habe mal eine Plugin Liste meiner installierten Plugins erstellt.

Plugin Liste by webbloggers.de
Die Liste findet ihr hier: Plugin Liste

WordPress Theme: Teil 5 Layout 2

Mittwoch, den 21. November 2007

WordPress Theme: Die Dokumentation
1. Die Planung
2. Das neue Logo
3. Layout Vorbereitung
4. Layout 1
5. Layout 2

Nach ein paar Stunden Arbeit habe ich das neue Webbloggers Layout fertiggestellt. Ich habe mir einfach meine Vorlage aus Layout Teil 1 genommen und mit Farbe und Text gefüllt. Desweiteren baue ich meine Layouts immer in einer „Browservorlage“ auf, so sehe ich sofort wie mein Layout nach der Umsetzung im Browser aussehen wird. Hier könnt ihr euch so eine Browser Vorlage runterladen: Browser Vorlage.

So nun kommen wir wieder zum neuen webBloggers Layout. Die Farben die ich verwendet habe, habe ich mir aus dem Logo rausgesucht und kombiniert mit Weiß. Der Hintergrund ist wie vorher auch eine Holz Struktur. Diese Strukturen verwende ich sehr gerne, besonders weil sie zur Zeit voll im Trend liegen.

Und hier ist das neue Layout:

Neues Layout von Webbloggers
(Bitte nicht wundern falls ihr gellbe stellen in den Rechten Navigation seht, das soll so nicht sein. Kommt weil ich das per Ausschnitt von der alten Page ins neue Layout kopiert habe.)

Es wäre cool wenn noch der eine oder andere Kritik posten könnte. Dann kann ich das Layout noch ein bisschen verbessern.

Wenn ihr ein Layout gemacht habt fragt immer Freunde, Kollegen oder sonst wen, wie er das Layout findet, was ihm auffällt, was er gut findet und so weiter. Den hin und wieder übersieht man die kleinsten Sachen. Dann könnt ihr euerem Layout den letzten Schliff verpassen bevor es an die Umsetzung geht.

Zusammenfassung: Erstellt mit Hilfe eures Layout Rohlings ein richtiges Layout mit Farbe und Text. Am besten erstellt ihr das Ganze in einer Browservorlage. So seht ihr sofort wie das Layout später aussehen wird. Fragt Freunde und Bekannte wie sie das Layout finden, so könnt ihr euer Layout nochmals verbessern.

WordPress Theme: Teil 4 Layout 1

Sonntag, den 18. November 2007

WordPress Theme: Die Dokumentation
1. Die Planung
2. Das neue Logo
3. Layout Vorbereitung
4. Layout 1

Zu aller erst baue ich meine Layout Skizze im Photoshop nach. Dabei verzichte ich vorerst auf jede Art von Farbe. Ich verwende nur Schwarz und Weiß Töne. Dabei lege ich die Helligkeit der späteren Farben fest. So sieht die neue webbloggers.de Seite in Schwarz Weiß Tönen aus:

Webbloggers Layout

Zusammenfassung: Bevor du dein Layout direkt mit Farben aufbaust, baue erstmal deine Layout Skizze im Photoshop in Schwarz Weiß Tönen nach. So merkst du schnell ob dir das Layout gefallen könnte. Falls es dir nicht richtig gefällt, fang lieber nochmal von vorne an.

WordPress Theme: Teil 3 Layout Vorbereitung

Sonntag, den 18. November 2007

WordPress Theme: Die Dokumentation
1. Die Planung
2. Das neue Logo
3. Layout Vorbereitung

Bevor ich mit dem Layout anfange erstelle ich mir immer eine Layout Skizze. Dort habe ich meine klaren Vorstellungen eingebaut.

Layout Skizze
(Nachgebaute Skizze, Orginal war auf einem Schmierzettel)

Meine Vorstellungen die ich in der MindMap gesammelt habe, habe ich eingebaut. Wichtig war mir das 3 Spaltige Layout und die Unterbringung der Tagcloud, sowie die Platzierung des Logos.

Zusammenfassung: Bevor du ans Layout gehst erstell dir auf einem Blatt eine Skizze des Layouts. Arbeite deine Vorstellungen in die Skizze ein.

WordPress Theme: Teil 2 Das neue Logo

Samstag, den 17. November 2007

WordPress Theme: Die Dokumentation
1. Die Planung
2. Das neue Logo

Das neue Logo habe ich dem Adobe Illustrator erstellt. Aber bevor ich angefangen habe, habe ich mir bereits auf einem Zettel per Hand eine Skizze erstellt. Danach habe ich meine Skizze im Adobe Illustrator nach gebaut und das ist dabei raus gekommen:

neues Webbloggers Logo

Meine Skizze sah ursprünglich ein bisschen anders aus.

Zusammenfassung: Vor der Erstellung eines Logos immer eine Skizze auf einem Schmierzettel erstellen.

Termin für WordPress 2.4

Donnerstag, den 15. November 2007

Wordpress Logo


Wordpress 2.4 wird nicht wie angekündigt am 12. Dezember 2007 erscheinen sondern am 24. Januar 2008. Dies kündigte Ryan auf seinem Blog an. Wir dürfen gespannt auf die Änderungen sein, auf dem Plan steht ein Update des WordPress Backend.

Auch die beiden nächsten Versionen (2.5, 2.6) wurden für den 1. April 2008 und den 3. Juli 2008 angekündigt. Die WordPress Roadmap wurde ebenfalls geupdatet.

Gefunden habe ich das ganze bei: wordpress.org

WordPress Theme: Teil 1 Die Planung

Donnerstag, den 15. November 2007

WordPress Theme: Die Dokumentation
1. Die Planung

Zu aller Anfang steht die Planung, ich habe mit einer kleinen MindMap angefangen, um mir Gedanken über die Seite zu machen.

Die MindMap habe ich online auf MindMeister erstellt:
Mind Map
(auf die MindMap klicken um Zum MindMeister zu kommen)

Dort habe ich die Sachen aufgeschrieben die mir zu aller erst wichtig erschienen:
– Neues Logo
– richtige Farbauswahl (eventuell den kuler zu Hilfe nehmen)
– 3 Spaltiges Layout
– Tagcloud richtig platzieren
– Social Bookmark gut platzieren

Zusammenfassung:
Bei der Erstellung eines Themes zu aller erst Gedanken über die Verwendung machen. Was ist mir wichtig und was nicht? Das am besten festhalten z.B. auf einer MindMap.

WordPress Theme: Die Dokumentation

Donnerstag, den 15. November 2007

Heute werde ich meine kleine Dokumentation starten:

Wie erstelle ich ein WordPress Theme?

Ich werde Schritt für Schritt beschreiben wie ich vorgehe von der Planung bis zur Umsetzung. Ich werde alles genaustens Dokumentieren. Das alles werde ich an Hand von webbloggers.de erklären. Ich hoffe es wird euch gefallen ich werde heute mit dem ersten Teil Starten.

Historischer Moment Blog 3 Tage online erster Spam.

Mittwoch, den 7. November 2007

Mein Blog ist nun seit 3 Tagen online und schon hat der erste Spam Bot zugeschlagen. Immerhin zeigt mir das, dass webbloggers.de gefunden wird.

SPAM

Niemand kommentiert. Ich habe kaum Leser. Was mache ich falsch?

Dienstag, den 6. November 2007

Im Seo Watchblog habe ich gerade einen Artikel gefunden mit der Überschrift :
Niemand kommentiert. Ich habe kaum Leser. Was mache ich falsch?

Ich kann jedem von euch nur empfehlen mal reinzuschauen, ich habe dort ein paar super Tipps gefunden:

  • Texte schreiben, die an den Leser gerichtet sind
  • Texte, die Meinung enthalten
  • Texte, die den Leser mit einbeziehen
  • Kommentieren und so zeigen, dass man gerne diskutiert
  • Keine Kommentare von einer Zeile hinterlassen, außer man kennt sich schon
  • Technische Vorraussetzungen so gering halten wie möglich

Außerdem habe ich dort weitere gute Links gefunden die sich mit dem Thema befassen:

Wie wird das eigene Blog bekannt?
Wie starte ich ein Blog und mache dieses bekannt?

Auch wenn mein Blog noch sehr neu ist, will ich auch ürgendwann viele Leser auf meinen Blog bringen. Deshalb versuche ich jetzt schonmal einige der Tipps vom Seo Watchblog hier umzusetzten.

bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis

© 2007 - 2011 Webbloggers.de - All rights reserved - Sitemap - Impressum
Christoph