Autoren Archiv

Die Visitenkarte als Türöffner zu neuen Kunden

Mittwoch, den 5. September 2012

Auch im Zeitalter des Internets und der elektronischen Datenübermittlung ist und bleibt die Visitenkarte ein unabdingbarer Türöffner zu neuen Kunden. Bei Meetings oder auf Messen werden die kleinen Karten immer noch gerne verteilt, um potentiellen neuen Geschäftspartnern im Gedächtnis zu bleiben. Dabei handelt es sich um eine alteingesessene Etikette, deren Regeln und Tabus beachtet werden sollten. Wer mit seiner Visitenkarte unangenehm auffällt, riskiert Unverständnis und Ablehnung. Lesen Sie in unseren Tipps nach, wie Sie einen Fauxpas vermeiden und Eindruck machen können. (mehr …)

Messagecard von Stolz.de

Donnerstag, den 12. Juli 2012

Da ich immer auf der Suche nach guten Geschenken für meine Kunden und Geschäftspartner bin, liess ich mir von stolz.de ein MessageCard Set mit 105 personalisierten Karten zukommen. Die Karten sind dabei in 7 Blöcken mit 15 Karten aufgeteilt und werden in einer schönen Präsentbox geliefert.
(mehr …)

Last Minute Reisen aus dem Internet

Montag, den 2. Juli 2012

Das Leben genießen und fremde Länder bereisen und erkunden, so stellen sich viele junge Menschen ihr Leben vor. Doch die Realität sieht oft ganz anders aus, denn die mit einer Auslandsreise verbundenen Kosten sind für viele Verbraucher nicht aufbringbar. Wer dennoch seinen Traum von fremden exotischen Ländern umsetzen möchte, der sollte über Lastminute Reisen nachdenken. Diese Form des Reisens ermöglicht ein Erobern aller Herrenländer, ohne das Budget zu überschreiten. Eine Entscheidung, was das Reiseziel betrifft, wird erst wenige Wochen oder Stunden vor dem Reisebeginn getroffen. Aufgrund der mit einer Reise notwendigen Vorbereitungen sind viele Reiseveranstalter dazu übergegangen, mindestens vierundzwanzig Stunden vor dem Reisestart die reduzierten Buchungen anzubieten. (mehr …)

Der Traum vom eigenen Onlineshop

Freitag, den 30. März 2012

Viele Verbraucher träumen davon, mithilfe eines Onlineshops schnell und stressfrei Geld verdienen zu können. Doch für einen erfolgreichen Onlineshop sind die angebotenen Produkte ausschlaggebend. Eine Marktlücke zu finden, die nicht bereits zig Mal angeboten wird, ist sehr schwer. Auch eine regelmäßige Werbung ist notwendig, um aus der Masse hervorzutreten und potenzielle Interessenten auf sich aufmerksam zu machen. Die e-Zigarette hat in den letzten Jahren eine vermehrte Nachfrage erfahren. Ein Onlineshop, der genutzt wird, um dieses Produkt anzubieten, kann der Beginn eines erfolgreichen Nebenverdienstes werden. Es heißt nicht umsonst „die Konkurrenz schläft nicht“, weswegen es ratsam ist, ähnliche Onlineshops zu besuchen und sich einen Eindruck zu verschaffen. Das Angebot oder der Service sollten einmalig sein, um Kunden zu faszinieren und zu regelmäßigen Besuchern zu bewegen. (mehr …)

Elektrische Zigaretten werden immer beliebter

Mittwoch, den 21. März 2012

In den letzten Jahren ist die Diskussion über das Rauchen und die elektrische Zigarette deutlich neu entflammt. Die klassische Tabakzigarette hat relativ viele Nachteile die sich hauptsächlich auf die Gesundheit beziehen. Bei dem Konsumieren einer E-Zigarette entsteht kein Rauch, sodass auch die Menschen in der unmittelbaren Umgebung vor Zigarettenrauch geschützt werden. Eine elektrische Zigarette kann auch während der Arbeit verwendet werden. Was daran liegt, dass nicht nur kein unangenehm riechender Rauch entsteht. Bei dem Konsumieren einer elektrischen Zigarette entsteht aufgrund der fehlenden Verbrennung, keine Asche. Müll in irgendeiner Form wird somit nicht produziert, was der Umwelt wiederum sehr zugutekommt. Das Rauchen einer E-Zigarette kann durchaus für den Nutzer selbst und die Mitmenschen als gesünder bezeichnet werden. Giftige Stoffe, die zum Beispiel Krebs oder andere Krankheiten auslösen können, werden bei einer E-Zigarette nicht gebildet. Die körperlichen und mentalen Einschränkungen, denen Raucher oft unterlegen sind, entfallen bei dieser Zigarettenform. (mehr …)

Die Depositphotos Bilddatenbank erreicht 5 Millionen Bilder

Mittwoch, den 7. Dezember 2011

Die Depositphotos Bilddatenbank erreicht 5 Millionen Bilder

Durch 1.000.000 neue Bilder allein in den letzten 3 Monaten, hat Depositphotos bewiesen, die am schnellsten wachsende Stockfoto-Agentur der Welt zu sein.

Fort Lauderdale, Florida, 1 Dec. 2011 – Depositphotos, die am schnellsten wachsende Stockfoto-Agentur der Welt gibt bekannt, in Ihrer Bilderdatenbank die 5 Millionen-Grenze erreicht zu haben. Dieser Meilenstein demonstriert die Tatsache des stetigen Wachstums und das Engagement, eine große Rolle in der Microstock-Industrie einzunehmen.

Die Depositphotos Kollektion an erstklassigen, lizenzfreien Bildern wächst wöchentlich um über 90.000 Bilder. Dieses schnelle, stabile Wachstum gewährleistet, dass den Nutzern konstant neue Motive in Ihrer Suche zur Verfügung stehen. Egal ob Webdesigner, Blogger, Editor oder Art Direktor – Depositphotos ist die beste Bildquelle und macht es gleichermaßen einfach und kostengünstig, eine hochwertige Kollektion erstklassiger, lizenzfreier Stockfotos und Vektorgrafiken zu kaufen.

Depositphotos‘ 5 millionstes Bild kommt von Yuri Arcurs, dem weltweit erfolgreichsten Microstock Fotografen, ansässig in Dänemark. Er hat seine neue, 17.000 premium Bilder umfassende, Kollektion zu Depositphotos hinzugefügt und sein Bild einer glücklichen, an einem Strand spazierenden Familie, läutet Depositphotos‘ 5 Millionen Marke ein. Yuri lädt seit März 2010 seine Bilder bei Depositphotos hoch und sein Portfolio wächst konstant. Zusätzlich zu seiner erfolgreichen Tätigkeit als Microstock Künstler, hat Yuri sich auch einen Namen als Ersteller von kostenlosen Werkzeugen für Fotografen, Fotografie Tutorials und Anleitungen gemacht und ist einer der gefragtesten Sprecher auf Fotografie verwandten Veranstaltungen.

Depositphotos arbeitet weiterhin and Verbesserungen in allen Bereichen und bietet seinen Kunden mehr und mehr. Um besser mit den Kunden zu kommunizieren, bringt Depositphotos einen interaktiven Blog heraus. Dieser wird über aktuelle Ereignisse um Depositphotos informieren; er wird mit auf Fotografie und Microstock bezogenen Artikeln, die von Depositphotos Personal oder bekannten Gast-Autoren aus der Branche, verfasst werden.

„Wir sind begeistert, die 5 Millionen Bilder Grenze nur 3 Monate, nachdem wir im September 4 Millionen Bilder erreicht hatten, zu durchbrechen. Und dieser Branchenrekord ist nur ein kleiner Teil von dem, was noch kommt. Verfolgen Sie unsere News und lassen Sie sich von den neuen Features begeistern, die wir in den nächsten Monaten herausbringen werden.“, sagt Igor Kaliuzhnyi, Leiter der Depositphotos Bereichen Ost- und Westeuropa.

Über Depositphotos Inc.
Depositphotos ist die am schnellsten wachsende Stock Foto Agentur der Welt. Momentan werden über 5 Millionen Stockfotos und Vektorgrafiken angeboten, die unter der Royalty-Free Lizenz angeboten werden. Die Stockfoto Datenbank wird täglich um mehrere tausend Bilder erweitert, welche von unseren Moderatoren sorgfältig geprüft und ausgesucht werden. Die Firma hat Ihren Hauptsitz

Sicherheit für das Webprojekt mit Anitvirus Programmen

Samstag, den 26. November 2011

Wer sich mit dem Internet beschäftigt und noch dazu Webprojekte unterhält, sollte sich in möglichst allen Richtungen vor Angriffen von außen schützen. Dazu zählen auch Antiviren-Programme.

Was für eine Aufgabe hat eines solchen Antiviren-Programms?
Jeden Tag gibt es neue sogenannte Viren, die von Hackern gebastelt, durch das Internet verschickt werden. Und das Schlimme dabei ist – einen solchen Virus kann jeden treffen. Und genau an diesem Punkt, sorgt ein Antiviren-Programm für den Schutz auf dem heimischen PC. Grundvoraussetzung, damit ein solches Programm auch seinen Dienst richtig ausführt, ist, dass es richtig eingestellt wird. Dies ist letztendlich die Aufgabe des Nutzers. Selbstverständlich beinhaltet ein Antivirus-Programm eine Standard Konfiguration, aber diese ist nicht immer ausreichend, damit der PC, bzw. die Daten auf der Festplatte geschützt werden. Deshalb sollte in den spezifischen Einstellungen überprüft werden, dass jeden Tag ein Update zur Aktualisierung der Virenprotokollliste stattfindet. Aber auch eine tägliche Überprüfung der Daten auf dem PC sollte nicht unterlassen werden. (mehr …)

Krankenversicherung für Selbstständige und Freiberufler

Montag, den 22. August 2011

Wer im Internet als Freiberufler oder Selbstständiger tätig ist, wird früher oder später auch mit der Frage nach der optimalen Krankenversicherung konfrontiert. Ich möchte in diesem Artikel kurz auf die wichtigen Aspekte zur privaten Krankenversicherung eingehen und was man als Selbstständiger bzw. Freiberufler beachten sollte.

(mehr …)

Blogparade – „Getting Things done“

Samstag, den 16. Juli 2011

Habe soeben gelesen, das Peer von Selbstständig-im-Netz.de nach langer Zeit mal wieder eine Blogparade veranstaltet. Das Thema ist „Getting Things done“ bzw zu deutsch „Dinge erledigt bekommen“. Da will ich natürlich nicht fehlen, ist ja schließlich meine erste Blogparade auf dem neuen Blog.

(mehr …)

h1 Überschrift seo-konform in WordPress

Freitag, den 15. Juli 2011

Vorhin hatte ich bei einer kurzen Analyse des aktuellen Webbloggers-Themes festgestellt, dass im Header gar kein h1-Tag vorhanden ist. Nun stellte sich für mich die Frage, wie kann ich ein h1 Tag einbauen, ohne  dabei das Logo zu entfernen und das Ganze auch noch möglichst Google-konform zu tun. Nach kurzem googlen kam ich dann auf stackoverflow.com. Dort sind einige verschiedene Methoden zur Einbindung des h1 Tags beschrieben.
(mehr …)

bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis

© 2007 - 2011 Webbloggers.de - All rights reserved - Sitemap - Impressum
Christoph